Stellungnahme der IG Hegauwind zum sogenannten „Faktencheck“

with Keine Kommentare

Das Thema Windkraft polarisiert. Zu Unrecht, wie die Akteure der IG Hegauwind meinen, zu der auch unsere Genossenschaft gehört. Denn auch fünf Jahre nach Fukushima steht die Mehrheit der Bevölkerung fest hinter dem Atomausstieg. Auch um die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen, ist es notwendig, auf sämtliche regenerativen Ressourcen zurückzugreifen. Dass sich unserer Region dabei nicht ausklammern darf, ist die Meinung vieler Bürger und die Motivation der Mitglieder der IG Hegauwind. Die Gegener der Windkraft im Hegau, die sich in einem … Weiterlesen

Bauantrag Windpark Verenafohren

with Keine Kommentare

Die Energiewende benötigt viel Papier. Das beweist unser Foto mit den gesammelten Unterlagen zum „BImSch-Antrag Windpark Verenafohren”, der inzwischen zur Bearbeitung beim Landratsamt in Konstanz liegt. Drei Jahre Standortsuche, aufwändige Windmessungen, etliche Gutachten und viele ausdauernde Gespräche mit Grundstücksbesitzern waren nötig, bis sämtliche Anforderungen der Behörde erfüllt waren. Das Ergebnis sind 46 prall gefüllte Ordner mit Unterlagen, Dokumentationen und Gutachten. Sobald die Genehmigung zum Bau erteilt wird, geht es in die Umsetzung des Projektes: Kauf, Bau und Betrieb der drei … Weiterlesen

IG Hegauwind gründet Betreibergesellschaft

with Keine Kommentare

Der erste Windpark im Hegau nimmt Gestalt an. Mit der notariellen Unterzeichnung des Gründungsdokumentes am 26.10.2015 hat die Interessengemeinschaft Hegauwind die juristische und kaufmännische Grundlage für die Errichtung und den Betrieb des Windparkes „Verenafohren” auf der Gemarkung von Tengen im Landkreis Konstanz geschaffen. Nach mehr als dreijähriger Planungs- und Vorbereitungszeit kann damit – sobald die Baugenehmigung vorliegt – mit der Umsetzung der Windparkpläne begonnen werden. In den vergangenen drei Jahren hat die IG mit viel Engagement und finanzieller Vorleistung mögliche … Weiterlesen

Mehr als 1000 Menschen für Windkraft im Hegau

with Keine Kommentare

Schon jetzt stehen mehr als 1000 Menschen mit Ihrem Namen zur Windkraftnutzung auch im Hegau. Die Pläne der IG Hegauwind, auf dem Kirnberg bei Steißlingen ein Windkraftprojekt zu verwirklichen, haben in den vergangenen Wochen zu intensiven Diskussionen in der Region geführt. Eine große Mehrheit der Deutschen bekennt sich klar zur Energiewende und auch im Kreis Konstanz sind viele Menschen bereit, neue Wege zu gehen und Veränderungen zu akzeptieren. Sie haben sich nun auf einer kraftvollen Pro-Windkraft-Plattform zusammengeschlossen. Die Teilnehmer kommen … Weiterlesen

Windkraft Diskussion mit Fragezeichen

with Keine Kommentare

Volle Ränge zum Kirnpark-Windpark im Remigiushaus Die Frage nach der Windkraft vom Kirnberg beschäftigt immer mehr Menschen in und um Steißlingen und Umgebung. Das machte zumindest die gut besuchte Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative „Schützt das Naturjuwel Hegau“ am vergangenen Dienstagabend im großen Saal des Steißlinger Remigiushauses deutlich. Leider wurde das Ziel der Veranstaltung, den Besuchern eine faire und nach allen Seiten offene Information zu geben nicht ganz erreicht. Das lag wohl vor allem daran, dass ein unabhängiger, mit der Thematik bestens … Weiterlesen

Kein Windrad auf dem Roßberg

with Keine Kommentare

Die IG Hegauwind will nur noch zwei Windkraftanlagen auf dem Kirnberg verwirklichen, die angedachte Anlage auf dem Roßberg ist nun nicht mehr Teil des Plans. Von dem Plan, diesen Windpark auf dem Bergrücken zwischen Steißlingen, Orsingen und Wahlwies mit einem dritten Windrad auf dem Roßberg nahe der Homburg zu komplettieren, hat die Interessengemeinschaft Abstand genommen. Das haben die Vertreter der IG Hegauwind in den Stadtwerken Radolfzell auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Einen ausführlichen Bericht des Südkurier können Sie unter folgendem … Weiterlesen

Presseerklärung des BUND Kreisverbandes Konstanz zur Windkraft in Steißlingen

with Keine Kommentare

Der BUND Kreisverband Konstanz begrüßt die Entscheidung des Steißlinger Gemeinderates zum Bau von Windkraftanlagen auf dem Roßberg. Es steht außer Frage, dass die Nutzung der Windkraft  unverzichtbar ist für die Umsetzung der Energiewende. Und der BUND ist der Auffassung, dass die Windkraft dezentral genutzt werden muss, also nicht nur an der Küste, sondern auch im Hegau. Damit reduzieren wir den Bau von großen Stromtrassen auf das Notwendige und wir schaffen ein Stück weit eine sichere Energieversorgung aus regionalen Quellen. Der … Weiterlesen

Drei Windräder am Standort Verenaforen

with Keine Kommentare

Der Gemeinderat von Tengen ist einverstanden, dass ab 2017 mit drei Windrädern Strom für 20.000 Menschen erzeugt wird. Mit der Verpachtung von Grundstücksflächen hat der Gemeinderat der Stadt Tengen grünes Licht gegeben, damit durch die Interessengemeinschaft Windkraft Hegau Bodensee (IG Hegauwind) am Standort Verenaforen auf Gemarkung Wiechs am Randen drei Windräder gebaut werden können. Einen ausführlichen Bericht des Südkurier können Sie unter folgendem Link nachlesen. » Artikel im Südkurier vom 31.07.2015

Einladung zur Hauptversammlung

with Keine Kommentare

Gemäß unserer Satzung laden wir unsere Mitglieder zur Generalversammlung am Samstag, den 27. Juni 2015 nach Stockach-Espasingen ein. Die Versammlung findet von 14.00 bis 16.00 Uhr im Werner und Erika Messmer Haus in Espasingen, Seestraße 2 statt. Um einen pünktlichen Start der Versammlung zu gewährleisten, findet die Registrierung der Mitglieder und die Ausgabe der Stimmkarten bereits ab 13.00 Uhr statt. Vorstand und Aufsichtsrat haben in einer gemeinsamen Sitzung folgende vorläufige Tagesordnung beschlossen: Eröffnung, Begrüßung Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr … Weiterlesen

Exkursion zu modernen Windkraftanlagen

with Keine Kommentare

Veranstaltung am 25.07.2015 Abfahrt um 14 Uhr an der Volksbank Wahlwies Die IG Hegauwind bietet die Besichtigung von modernen Windkraftanlagen der heutigen Bauart und Größe an. Die Fahrt geht zu drei Anlagen mit Nabenhöhen zwischen 100 und 125 Metern und Rotordurchmessern von 70 bis 90 Metern in der Nähe von St. Georgen. Eine davon steht an einem sogenannten Wald-Standort, wie er auch im Hegau an vielen Stellen in Frage kommen könnte. Mit eigenen Augen und Ohren können die Anlagen erlebt … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 8