Schon nächstes Jahr gibt’s Wind-Strom aus dem Hegau

with Keine Kommentare

Offizieller Baustart für den ersten Windpark im Landkreis. Stromfirmen und Kommunen investieren 16,3 Millionen Euro und Bürgermeister Schreier sieht einen „historischen Moment“. Die ersten Windräder im Landkreis Konstanz sollen sich schon im nächsten Sommer drehen und umweltfreundlichen Strom erzeugen. Am Dienstag war Baustart für den Windpark Verenafohren beim Tengener Stadtteil Wiechs am Randen. Rund 16,3 Millionen Euro werden in das Vorzeigeprojekt investiert. Tengens Bürgermeister Marian Schreier sprach von einem „historischen Moment“ für seine Kommune. Rund 100 Bürger, Grundstücksbesitzer und Interessierte … Weiterlesen

Generalversammlung 2016

with Keine Kommentare

Satzungsgemäß laden wir unsere Mitglieder zur Generalversammlung am Samstag, den 2. Juli 2016 nach Bodman-Ludwigshafen ein. Die Versammlung findet von 15.00 bis 18.00 Uhr im Kath. Gemeindezentrum in 78351 Ludwigshafen, St.-Otmar-Straße 2 statt. Einlass und Registrierung der Mitglieder ist ab 14.30 Uhr möglich. Vorstand und Aufsichtsrat haben in einer gemeinsamen Sitzung folgende vorläufige Tagesordnung beschlossen: Eröffnung, Begrüßung Bericht des Vorstands über das Geschäftsjahr 2015 Bericht des Aufsichtsrats über das Geschäftsjahr 2015 Feststellung des Jahresabschlusses 2015 Beschlussfassung über die Gewinnverwendung Entlastung … Weiterlesen

EEG-Entwurf: Energiewende soll abgewürgt werden

with Keine Kommentare

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat am letzten Freitag den Gesetzentwurf für das geplante Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) veröffentlicht. Verbände kritisieren den Entwurf heftig. Der Gesetzentwurf vollzieht die Umstellung auf das umstrittene Ausschreibungsverfahren. Nach Ansicht des Ministeriums haben die Pilotausschreibungen bei den Photovoltaik-Freiflächenanlagen gezeigt, dass mit der Umstellung auf Ausschreibungen keine Kostensteigerungen verbunden seien. Zudem lasse sich der Ausbau besser steuern. „Überschießende Ausbauraten, die sich kostenerhöhend auf die EEG-Umlage auswirken könnten, werden dadurch effektiv ausgeschlossen“, heißt es im Entwurf. Der Entwurf enthält … Weiterlesen

IG Hegauwind weist Kritik an Planung von Windkraft-Anlagen vehement zurück

with Keine Kommentare

Die IG Hegauwind wehrt sich gegen ein Schreiben der Gegner von geplanten Windkraft-Anlagen in der Region, das der Interessengemeinschaft unter anderem Naivität bezüglich der Versprechungen des Projektierers Solarkomplex vorwirft.„Diese heftigen Vorwürfe können wir uns nicht bieten lassen. Der so genannte Faktencheck von Windkraftgegnern enthält viele unwahre Behauptungen, die auch ins Persönliche gehen“, sagt Andreas Reinhardt, Leiter der Stadtwerke Radolfzell. Er spricht dies auch im Namen der anderen Vertreter der Interessensgemeinschaft (IG) Hegauwind aus. Nach einer herben Kritik, die öffentlich die … Weiterlesen

Stellungnahme der IG Hegauwind zum sogenannten „Faktencheck“

with Keine Kommentare

Das Thema Windkraft polarisiert. Zu Unrecht, wie die Akteure der IG Hegauwind meinen, zu der auch unsere Genossenschaft gehört. Denn auch fünf Jahre nach Fukushima steht die Mehrheit der Bevölkerung fest hinter dem Atomausstieg. Auch um die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen, ist es notwendig, auf sämtliche regenerativen Ressourcen zurückzugreifen. Dass sich unserer Region dabei nicht ausklammern darf, ist die Meinung vieler Bürger und die Motivation der Mitglieder der IG Hegauwind. Die Gegener der Windkraft im Hegau, die sich in einem … Weiterlesen

Bauantrag Windpark Verenafohren

with Keine Kommentare

Die Energiewende benötigt viel Papier. Das beweist unser Foto mit den gesammelten Unterlagen zum „BImSch-Antrag Windpark Verenafohren”, der inzwischen zur Bearbeitung beim Landratsamt in Konstanz liegt. Drei Jahre Standortsuche, aufwändige Windmessungen, etliche Gutachten und viele ausdauernde Gespräche mit Grundstücksbesitzern waren nötig, bis sämtliche Anforderungen der Behörde erfüllt waren. Das Ergebnis sind 46 prall gefüllte Ordner mit Unterlagen, Dokumentationen und Gutachten. Sobald die Genehmigung zum Bau erteilt wird, geht es in die Umsetzung des Projektes: Kauf, Bau und Betrieb der drei … Weiterlesen

IG Hegauwind gründet Betreibergesellschaft

with Keine Kommentare

Der erste Windpark im Hegau nimmt Gestalt an. Mit der notariellen Unterzeichnung des Gründungsdokumentes am 26.10.2015 hat die Interessengemeinschaft Hegauwind die juristische und kaufmännische Grundlage für die Errichtung und den Betrieb des Windparkes „Verenafohren” auf der Gemarkung von Tengen im Landkreis Konstanz geschaffen. Nach mehr als dreijähriger Planungs- und Vorbereitungszeit kann damit – sobald die Baugenehmigung vorliegt – mit der Umsetzung der Windparkpläne begonnen werden. In den vergangenen drei Jahren hat die IG mit viel Engagement und finanzieller Vorleistung mögliche … Weiterlesen

Mehr als 1000 Menschen für Windkraft im Hegau

with Keine Kommentare

Schon jetzt stehen mehr als 1000 Menschen mit Ihrem Namen zur Windkraftnutzung auch im Hegau. Die Pläne der IG Hegauwind, auf dem Kirnberg bei Steißlingen ein Windkraftprojekt zu verwirklichen, haben in den vergangenen Wochen zu intensiven Diskussionen in der Region geführt. Eine große Mehrheit der Deutschen bekennt sich klar zur Energiewende und auch im Kreis Konstanz sind viele Menschen bereit, neue Wege zu gehen und Veränderungen zu akzeptieren. Sie haben sich nun auf einer kraftvollen Pro-Windkraft-Plattform zusammengeschlossen. Die Teilnehmer kommen … Weiterlesen

Windkraft Diskussion mit Fragezeichen

with Keine Kommentare

Volle Ränge zum Kirnpark-Windpark im Remigiushaus Die Frage nach der Windkraft vom Kirnberg beschäftigt immer mehr Menschen in und um Steißlingen und Umgebung. Das machte zumindest die gut besuchte Informationsveranstaltung der Bürgerinitiative „Schützt das Naturjuwel Hegau“ am vergangenen Dienstagabend im großen Saal des Steißlinger Remigiushauses deutlich. Leider wurde das Ziel der Veranstaltung, den Besuchern eine faire und nach allen Seiten offene Information zu geben nicht ganz erreicht. Das lag wohl vor allem daran, dass ein unabhängiger, mit der Thematik bestens … Weiterlesen

Kein Windrad auf dem Roßberg

with Keine Kommentare

Die IG Hegauwind will nur noch zwei Windkraftanlagen auf dem Kirnberg verwirklichen, die angedachte Anlage auf dem Roßberg ist nun nicht mehr Teil des Plans. Von dem Plan, diesen Windpark auf dem Bergrücken zwischen Steißlingen, Orsingen und Wahlwies mit einem dritten Windrad auf dem Roßberg nahe der Homburg zu komplettieren, hat die Interessengemeinschaft Abstand genommen. Das haben die Vertreter der IG Hegauwind in den Stadtwerken Radolfzell auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben. Einen ausführlichen Bericht des Südkurier können Sie unter folgendem … Weiterlesen

1 2 3 4 5 6 8