Bürger-Windkraft

with Keine Kommentare

Vorstandsmitglied Andreas Klatt nahm auf Einladung der Solarcomplex an der Besichtigungsfahrt zu modernen Windkraftanlagen teil. Auf dem Programm standen drei Windräder, deren jeweilige Besonderheit kompetent von Bene Müller, Vorstandsmitglied der Solarcomplex und Betreiber einer der besichtigten Anlagen erklärt wurde. Der Besucher konnte sich sehr eindrücklich ein Bild von Optik und Akustik der Bauwerke machen. Auch bestand die Möglichkeit, das Innenleben eines Turmes mit Wechselrichtertechnik zu bekunden.Den etwa 50 Teilnehmern der kostenlosen Busfahrt blieb keine Frage zum Thema Windkraft unbeantwortet. „Solange … Weiterlesen

Planungen für Windkraft beginnen

with Keine Kommentare

In Stockach und dem Stockacher Umland kommt die Diskussion um Windkraft langsam in Gang. Bürgermeister Rainer Stolz sagte im Gemeinderat, er wolle „offensiv in die Planung einsteigen“. Laut Windatlas gibt es auf dem Gebiet der Verwaltungsgemeinschaft einige windhöffige Flächen, ob dort Windkraftanlagen aber rentabel betrieben werden können, müsse erst untersucht werden. Stolz sprach sich dafür aus, die Planung gemeinsam mit den umliegenden Verwaltungsgemeinschaften Rielasingen-Worblingen, Singen, Höri und Radolfzell anzugehen. Ziel sei die Ausweisung eines Flächennutzungsplans, der Vorranggebiete bezeichnet. Dieser könne … Weiterlesen

Einladung zur Generalversammlung

with Keine Kommentare

Die Mitglieder der Bürger-Energie Bodensee eG. sind herzlich zur Generalversammlung eingeladen. Am 12. Mai 2012 informieren Aufsichtsrat und Vorstand über das abgelaufene Geschäftsjahr, sowie über die zukünftig anstehenden Aufgaben unserer Genossenschaft. Alle Mitglieder werden persönlich eingeladen und die Leitung der Genossenschaft würde sich freuen, wenn möglichst viele dem Aufruf folgen würden. Die detaillierte Einladung samt Tagesordnung finden Sie auch auf unserer Website unter der Rubrik Downloads.

Energiewende treibt die Bürger um

with Keine Kommentare

Radolfzell – Bei einer Diskussion mit dem CDU-Abgeordneten Andreas Jung gab es heftige Kritik an der Kürzung der Solarförderung. Der Bundestagsabgeordnete Andreas Jung (CDU) hatte zum Bürgerdialog über die Energiewende ins Zunfthaus eingeladen. Das Interesse über die Zukunft der Energieversorgung Deutschlands sowie über die Neuerungen zum Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) war enorm, die Sitzplätze im Zunfthaus reichten nicht. Andreas Jung verdeutlichte in seiner Einführung zur Diskussion die Notwendigkeit zur Energiewende. „Ich stehe voll hinter diesem Kurs“, bekräftigte er die neue … Weiterlesen

Projekt in der Schublade

with Keine Kommentare

Auch unsere Genossenschaft wurde von den Plänen Rösler/Röttgen eiskalt überrascht. Wie bereits angekündigt, waren wir auf der Suche nach einem Folgeprojekt, um Teile unserer Kapitalreserven in ein weiteres Projekt zu investieren. Das Projekt, über das mit Rücksicht auf die noch nicht unterzeichneten Verträge, noch nicht öffentlich berichtet wird, ist eine 100 kw-Dachanlage, die perfekt in die Philosophie der Bürger-Energie Bodensee passen würde. Der Antrag auf Einspeisung war bereits beim Netzbetreiber (EnBW), als die politische Abstimmung über die EEG-Novelle auf Hochtouren … Weiterlesen

Genossen legen perfekten Start hin

with Keine Kommentare

Nach Kassenschluss und dem Eintrag der Genossenschaft Bürger Energie Bodensee mit Sitz in Wahlwies ins Genossenschaftsregister stimmen die Rahmenbedingungen. 96 Mitglieder haben Anteile für rund 670 000 Euro gezeichnet. Die meisten Mitglieder bewegten sich zwischen einem und zehn Anteilen zu je 1000 Euro, wenige haben mehr Anteile gezeichnet. Auch die Übernahme des Eigentums der Abschnittsfläche I im Solarpark Mooshof – das ist das Feld am nächsten zur Bundesstraße in Richtung Espasingen – zum 1. Januar ist in trockenen Tüchern. Für … Weiterlesen

Schlüsselübergabe

with Keine Kommentare

Wie geplant konnte die Genossenschaft zum 1. Januar 2012 die PV-Anlage am Mooshof in Besitz nehmen. Die Vertragsgespräche mit der finanzierenden Bank waren rechtzeitig abgeschlossen und die Verträge mit Solarcomplex wurden noch vor Weihnachten unterzeichnet. Ebenfalls unterzeichnet wurde ein „Vollwartungsvertrag“, der uns während der gesamten Laufzeit einen Grundertrag garantiert und auch dafür sorgt, dass die Anlage in einem optimalen Betriebszustand bleibt. Am 2. Januar 2012 übergab Bene Müller von Solarcomplex die Schlüssel an Udo Pelkner und Andreas Klatt. Damit hat … Weiterlesen

Genossenschaft am Ziel

with Keine Kommentare

Heute hat das Registergericht in Freiburg die Bürger-Energie Bodensee in das Genossenschaftsregister eingetragen. Damit können wir nun offiziell mit dem Prädikat „eingetragene Genossenschaft“ auftreten. Der Gründungsprozess dauerte gerade einmal 4 Monate – Rekordzeit, wenn man bedenkt, dass in der Regel für eine Genossenschaftsgründung mindestens mit einem halben Jahr zu rechnen ist. In dieser Zeit konnte der Vorstand über 90 Genossenschaftsmitglieder gewinnen. Das Kapital, welches die Genossen bereitstellen, wird für die Finanzierung des Solarfeldes I des Solarpark Mooshof eingesetzt. Die Verträge, … Weiterlesen

Genossenschaft auf der Zielgeraden

with Keine Kommentare

Der BWGV hat ein positives Gründungsgutachten erstellt, was die Basis für die Eintragung in das Genossenschaftsregister darstellt. Am 24.11.2011 hat der Vorstand Termin beim Notariat, um die letzte Hürde der Gründung vorzubereiten: Den Eintrag in das Registergericht in Freiburg. Inzwischen haben die meisten Interessenten an der Bürger-Energiegenossenschaft ihre Anmeldeformulare abgegeben. Der Vorstand hat jetzt die Aufgabe, alle Anträge zu prüfen und den zukünftigen Genossen einen Bescheid auszustellen. Eine Mammutaufgabe für den ehrenamtlich tätigen Vorstand. Parallel dazu finden Gespräche mit dem … Weiterlesen

Der Countdown läuft

with Keine Kommentare

Nach Rückfrage beim Baden-Württembergischen Genossenschaftsverband steht einer Zulassung unserer Genossenschaft nun nichts mehr im Wege. Der letzte Schritt auf dem langen Weg zur „eingetragenen Genossenschaft“ ist, der Eintrag in das Register. Der dazu notwendige notarielle Termin wird in Kürze erfolgen. Danach erhalten alle Interessenten ein Aufnahmeformular, welches vom Vorstand geprüft und ggf. genehmigt wird. Parallel zur Mitgliederbetreuung finden derzeit finale Vertragsgespräche mit Kreditinstituten und der Solarcomplex statt. Die Übernahme des Solarfeldes kann planmäßig zum 1. Januar erfolgen.

1 4 5 6 7 8